Kinderhaus

Das Montessori-Kinderhaus ist eine Kindertagesstätte in freier Trägerschaft. Unser Kinderhaus besteht aus einem Krippen- und einem Elementarbereich.  

Unsere Öffnungszeiten

2/3-Platz: 8 – 14 Uhr 
Ganztagsplatz: 8 – 16 Uhr 
Frühdienst: 7 – 8 Uhr 
Spätdienst: 16 – 17 Uhr (nur bei entsprechender Nachfrage) 

Unsere Gruppen

In unseren zwei Raupengruppen finden sich bis zu 24 Krippenkinder im Alter von 1-3 Jahren ein. Die Kinder finden alles, womit sie sich gerne beschäftigen, in ihrem Gruppenraum. Wir schaffen aber immer wieder Möglichkeiten, dass sich die Kinder aus beiden Gruppen begegnen und in Interaktion treten können. 

In unserem Elementarbereich arbeiten wir teiloffen und betreuen bis zu 42 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt. Die Kinder kommen morgens in einer der zwei Schmetterlingsgruppen an und starten gemeinsam mit ihrer Gruppe in den Tag. Im Laufe des Vormittags finden dann gruppenübergreifend Angebote statt, die Kinder können frei wählen, in welchem der Räume sie sich aufhalten und in welche Arbeit sie sich vertiefen möchten, oder sie treffen sich mit anderen Kindern in unserem Garten.

Wenn Ihr Kind das Montessori-Kinderhaus in Lüneburg besuchen soll, freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Die Anmeldung erfolgt über das zentrale Anmeldeverfahren der Hansestadt Lüneburg.

Was ist ein Kinderhaus?

Was woanders Kindergarten, Kita oder Kindertagesstätte genannt wird, wurde von Maria Montessori als „Casa dei Bambini“ betitelt, also als „Haus der Kinder“, kurz: Kinderhaus. Hier bewegen sich die 3-6 jährigen Kinder. In der „Kleinkindgemeinschaft“ finden sich Kinder von 1-3 Jahren ein.

Beide Begriffe stellen die Kinder in den Mittelpunkt und genau das ist es, was ein Kinderhaus ausmacht.

Anmeldung Ihres Kindes

Sie haben Interesse an einem Platz für ihr Kind in unserem Kinderhaus? Gern steht Ihnen persönlich Frau Antje Stankowski zur Verfügung. Telefon (0 41 31) 79 93 90 3, E-Mail antje.stankowski@montessori-lueneburg.de. Die Anmeldung erfolgt über das zentrale Kita-Portal der Hansestadt Lüneburg.

Zwei Kinder bauen Türme aus Montessori Material
Menü