Aktueller Stand 09.05.2022

Derzeit gilt in Niedersachsen die ‚Niedersächsische Corona-Verordnung‘ vom 02.05.2022 und die aktuelle Rundverfügung vom 09.05.2022.

Folgende Regelungen gelten ab dem 29.04.2022 in den folgenden Bereichen des Bildungshauses:

1. SCHULE

Die Regelungen in § 8 Schulen (siehe Corona-Verordnung oben) werden komplett aufgehoben, der Paragraph und damit die Testpflichten fallen ersatzlos weg. Aus Artikel 2 Satz 2 der Änderungsverordnung ergibt sich, dass die Streichung des § 8 erst am 2. Mai 2022 in Kraft tritt (während der Rest der Änderungs-Verordnung bereits am morgigen 29. April 2022 in Kraft tritt). Grund ist, dass die acht Tage der täglichen Testverpflichtung nach den Osterferien erst morgen zu Ende gehen.

1.1. Szenario A

  • Wir empfehlen weiterhin die AHA-L Regel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske, Lüften).
  • Die Ankommenszeit am Morgen ist wie gehabt von 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr. Abholzeit ist von 12:45 Uhr bis 13 Uhr. Der Haupteingang ist ab sofort wieder geöffnet.
  • Personen, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, dürfen die Schule und / oder den Hort unabhängig von der Ursache nicht besuchen oder dort tätig sein.
  • Folgende Personen sind vom Besuch ausgeschlossen:
    1. Personen, die auf SARS-CoV-2 positiv getestet wurden
    2. Personen, die unter häuslicher Quarantäne/Isolierung stehen
    3. Personen, mit begründetem Verdacht auf eine SARS-CoV-2 Infektion

1.2. Mittagstisch

Um das reguläre, kontinuierliche Unterrichtsangebot als Präsenzunterricht aufrecht erhalten zu können, werden alle Maßnahmen ergriffen, um das Infektionsrisiko zu minimieren und unseren Schülern trotzdem einen angenehmen Unterricht ermöglichen zu können. Da der Betrieb des Bildungshauses (Schule + KiTa) unter Pandemie-Bedingungen unser gesamtes Personal vor große Herausforderungen stellt, gab es in den vergangenen Wochen keinen Mittagstisch. Der organisatorische Aufwand ist derzeit einfach zu groß. Aus diesem Grunde werden wir so lange auch in Zukunft keinen Mittagstisch anbieten, wie die Pandemie-Situation anhält.

Als Alternative können wir einen Hort-Platz anbieten, da wir hier noch freie Plätze haben. Hier können Sie sich mit unserer Hortleitung Frau Carolin Beck Tel: 0163-71 05 162 oder per Mail: carolin.beck@montessori-lueneburg.de in Verbindung setzen.

1.3. Testangebot – freiwillig –

Ab Montag, dem 02.05.2022, entfällt die Testpflicht für alle niedersächsischen Schülerinnen und Schüler und wir steigen auf freiwilliges Testen um. Im Monat Mai stehen allen Familien, die ihre Kinder weiterhin testen möchten, bis zu 3 Tests pro Person und Woche zur Verfügung. Ab Juni und bis auf Weiteres ist dann die Ausgabe von bis zu 2 Tests pro Person und Woche im Rahmen des freiwilligen Testangebots vorgesehen. Die entsprechenden Tests erhalten Ihre Kinder wie gewohnt in den Lerngruppen. Bitte schreiben Sie dafür eine kurze Notiz in das Mitteilungsheft Ihres Kindes, aus der hervorgeht, dass Sie auch weiterhin Tests erhalten möchten. 

1.4. Absonderungsverordnung

Ab dem 02.05.2022 gilt die neue Absonderungsverordnung Quelle: Hinweise zur Quarantäne | Portal Niedersachsen

1.5. Empfehlung zum Tragen einer MNB

  • Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer Maske für Schüler*innen und Mitarbeiter*innen im Schulgebäude.

1.6. Hygiene-Maßnahmen

  • Die Lerngruppen- und Horträume werden regelmäßig gelüftet.
  • Zusätzlich sind in allen Gruppenräumen (Schule und Hort) Luftreinigungsgeräte und CO2-Warnampeln im Einsatz.
  • Im Bildungshaus gelten die allgemeinen Hygieneregeln (regelmäßiges Händewaschen, Husten / Niesen in die Armbeuge).
  • Einzelne Areale (wie zum Beispiel Türklinken, Griffe und Treppenläufe) in stark frequentierten Bereichen des Bildungshauses werden regelmäßig desinfiziert.

2. HORT

  • Als Ein- und Ausgang für die Abholzeit bleibt die Hort Terrasse.
  • Alle weiteren Regelungen sind in den Punkten der Schule gelistet.

3. HAUS DER KINDER

Bleiben Sie gesund!
Ihr Montessori Team

Menü